show me your belly // eine Bluse kann auch lässig aussehen

Posted on

Hallo du Liebe,

schön das du wieder her gefunden hast ♥

Es gibt so ein Kleidungsstück, mit dem ich doch gewisse Schwierigkeiten habe. Die Bluse. Ich fühle mich in ihr einfach so angezogen und spießig. Nein – Blusen gehören nicht zu meinen Favoriten im Kleiderschrank.

Allerdings muss man sich im Leben ja auch weiterentwickeln und daher habe ich mir bei Sheego eine – na kannst du es erraten? Genau! – ich habe mir eine Bluse ausgesucht.

Und das Bildchen zeigt die hübsche Longbluse von Sheego. Sie hat einen blau – weiß geflochtenen schmalen Gürtel, den man locker in der Hüfte zusammen binden kann. Was auch ganz toll ist, ist die Schmetterlings-Stickerei oben links in dunkelblau.

Ich habe die Bluse allerdings ein wenig zweckentfremdet und habe sie lässig zusammengeknotet.

Wahrscheinlich würde ich mehr positive Kommentare bekommen, wenn ich die Bluse einfach so gelassen hätte. Du fragst dich „warum“? Weil eine Longbluse natürlich ein paar Stellen des Körpers kaschiert. Wenn man, wie ich, die Bluse aber zusammen knotet – sind Bauch und Po nicht mehr versteckt.

Ich sag ja immer wieder, dass man keinen vorgegebenen Normen nachgehen muss. Es fängt bei kleinen Dingen an und endet oft bei den größeren. Gut – dass rebellieren gegen eine Longbluse gehört wohl eher zu den kleineren Dingen aber wie Oma immer sagt: „auch Kleinvieh macht Mist“ ♥

Die Jeans ist wirklich super bequem! An die Farbe muss man sich vielleicht gewöhnen. Sie sieht stylisch aus, versteckt aber nichts. Aber Mädels – liebt euch und euren Körper! Ich mag die Jeans, also werde ich sie auch weiterhin tragen.

Ich hoffe, dir gefällt der Look. Lass doch gerne ein Feedback da!

Hier geht’s zum Look ♥

Bluse

Jeans

Sneakers (leider ausverkauft)

Deine Roxana

0 Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.