der Blazer – ein zeitloses Kleidungsstück wird kombiniert

Posted on

Hallo ihr Lieben,

irgendwann kommt einmal der Zeitpunkt an dem man etwas schickes zum anziehen braucht. Man hat auch nicht immer Lust auf ein Kleid, gerade in den kalten Monaten. Man möchte sich wohl aber trotzdem schick fühlen.

Das Kurvenhaus Hamburg und ich, haben euch zwei Outfit-Ideen zusammengestellt. Wir wollten euch einen schönen Look präsentieren, der sich sowohl zu besonderen Anlässen aber auch im Alltag gut kombinieren lässt.

Ich mache nichts, wo ich mich unwohl fühle. Obwohl ich vorher noch nie einen Anzug anhatte und ich lieber sportlich-schick unterwegs bin, habe ich mich sehr wohl gefühlt. Ich glaube, jeder hat irgendwas was er sich noch nie getraut hat anzuziehen. Aber traut euch, auch wenn es nur in der Umkleidekabine ist und ihr alleine seid. Probiert aus! Ihr werdet bestimmt überrascht sein!

Als erste Kombination haben hier einen wundervollen Blazer, der tailliert geschnitten ist. Dazu eine weiße, klassische Bluse und eine Hose, die sich durch ein tolles Material auszeichnet.

Dieser Look lässt euch gut aussehen – ob beim Dinner oder bei einem Vorstellungsgespräch. Natürlich könnt ihr hierzu  auch noch eine schöne Kette kombinieren und vielleicht zu farblichen Pumps greifen.

IMG_1723

IMG_1742

IMG_1719

Den Blazer könnt ihr auch super in euren Alltag mit einbinden. Ein Blazer passt fast zu allem, er ist ein zeitloses Kleidungsstück. Hier haben wir den Blazer zu einer Jeans und einem Sweater kombiniert. Jetzt im Herbst könnt ihr die Pumps durch coole Sneakers ersetzten und euch noch einen kuscheligen Schal umwickeln.

IMG_1747

IMG_1750

Dieser Beitrag ist eine Kooperation mit dem Kurvenhaus Hamburg. Alle zwei Wochen zeige ich euch ein neues Outfit und geben euch Styling-Ideen für verschiedene Looks und Anlässe. Wenn ihr mal in Hamburg seid und Lust auf einen Shoppingtrip habt, dann lasst es mich wissen, zum Shoppen bin ich immer zu haben 🙂

Hier bekommt ihr die Kleidungsstücke:

Stoffhose erhältlich im  Kurvenhaus

Blazer erhältlich im Kurvenhaus

Bluse erhältlich im Kurvenhaus

Jeans von Silver Jeans

Sweater von Open End (erhältlich im Kurvenhaus)

4 Comments

  1. Patrick H. says:

    Sehr chic! Das Kurvenhaus hat schöne Sachen….

    1. do it curvy says:

      Und das sagst du als Mann – sehr schön 🙂

      1. Patrick H. says:

        Männer sind zwar alle mit Pizza und Bier zu fangen, doch nicht alle von Einfalt „gesegnet“ 🙂

  2. mein Besuch im Crispy und wo ihr bis morgen noch richtig sparen könnt | Do it curvy says:

    […] heute möchte ich euch über die Zusammenarbeit mit dem Kurvenhaus Hamburg erzählen.  Vor drei Wochen hat mich die liebe Marion vom Kurvenhaus gefragt, ob ich Lust hätte alle zwei Wochen ein paar Styles anzuprobieren. Die ihr dann auf der Facebookseite vom Kurvenhaus seht und natürlich auf meinem Blog. Das erste Outfit seht ihr hier. […]

Leave a comment

Your email address will not be published.