das Bodylove-Projekt von Silvana Denker

Posted on

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet alle einen tollen Start in die Woche und könnt nun schon euren Feierabend genießen.

Gestern war ich bei dem Bodylove-Projekt von Silvana Denker in der Spitalerstraße/Hamburg dabei. Ein Projekt, das Silvana schon in einer anderen Stadt durchgezogen und viele positive Reaktionen dafür bekommen hat. Um 12 Uhr fing es an und viele tolle Mädels versammelten sich in der Stadt. Silvana hielt noch eine kleine „Motivations-Rede“ an ihre Models und dann machten sie sich bereit. Einige Passanten blieben schon stehen und schauten neugierig was passiert.

IMG_1371

IMG_1376

IMG_1384

Die Models machten sich bereit, die Presse versammelte sich und dann ging es auch schon los. Jedes Model hat einen Buchstaben auf dem Bauch, was zusammen „BODYLOVE“ ergab. Ein Statement, was zeigen soll, dass alle Menschen gleich sind – egal ob dick, dünn, tätowiert, rote Haare, grüne Haare oder, oder…

Jeder Mensch ist schön und genau das möchte Silvana Denker durch ihr Projekt zum Ausdruck bringen.

IMG_1402

IMG_1398

Viele Passanten fotografierten und zeigten Bewunderung, für das was die Models sich hier trauen. Leider gab es natürlich auch die Menschen, die es nicht gut fanden. Als ich gerade eine Frage von einem Radiosender beantwortete, kam ein älteres Ehepaar an mir vorbei. Der Mann brachte zum Ausdruck, dass man sich ja schönere Models hätte aussuchen können. Denn Schwabbel und Cellulitis möchte doch keiner sehen. Der Mann fing dann irgendwann an diese Aktion mit Kopftüchern bei Frauen zu vergleichen, woraufhin ich ihn doch bat einfach die Augen zu schließen und weiter zu gehen.

Nicht jeden muss es gefallen, aber manchmal sollte man doch nachdenken.

IMG_1424
Fotografin Silvana Denker mit ihren Models
IMG_1433
die Make-Up Artists gehören natürlich auch zum Team

Ich habe mich sehr gefreut, bei diesem Projekt dabei gewesen zu sein. Es war toll zu sehen, wie Selbstbewusst diese Frauen mit ihrem Körper umgehen. Wie ihnen die Blicke der anderen nichts anhaben können. Es war toll zu sehen mit welcher Liebe und Hingabe Silvana dieses Projekt „leitet“. Für alle war es gestern eine tolle Erfahrung, die sie bestimmt so schnell nicht vergessen werden.

Danke!

Eure Roxana

7 Comments

  1. Sonja Schiff says:

    Tolles Projekt!!! Hätte ich auch sofort mitgemacht, wenn es in meiner Stadt stattgefunden hätte!

  2. mcosenza2015 says:

    Du hättest ihn mal fragen sollen, ob er das auch über seine Frau denkt, denn die sieht auf dem Foto auch nicht mehr wie knackige 20 aus und müsste somit auch Cellulitis und „Schwabbel“ haben. Ach einige Menschen denken echt nur von der Tapete bis zur Wand. Schöner Bericht und tolle Aktion!

    1. do it curvy says:

      Seine Frau stand leider nichts-sagend neben ihrem Mann. Vielleicht durfte sie ja nicht, aber sehr glücklich sah sie nicht aus. Danke Manu <3

  3. Patrick says:

    Großartig! Schade, dass ich das verpasst habe.

    1. do it curvy says:

      nächstes Mal sage ich dir bescheid 🙂

  4. do it curvy says:

    Also den Models war schon kalt, aber ich denke das so viel Adrenalin da war, dass sie das gar nicht gemerkt haben 🙂

Leave a comment

Your email address will not be published.